Neuigkeiten vom ER Oberfranken

Projekt "Mehr Gmüs" startet am 6. März

Zusammen mit dem Gasthof "Zur Tanne" in Harsdorf starten wir ein Pilotprojket zur förderung vegetarischer und veganer Gerichte in der Gastronomie. Wie funktioniert das genau? Erfahren Sie mehr.

EPOS Franken versorgt Großküchen mit bio-regionalen Lebensmitteln

Seit dem Frühjahresforum 2022 arbeiten EPOS Biopartner Süd, Regionalwert AG Franken und der Ernährungsrat Oberfranken an einer Logistik für bio-regionale Lebensmittel für die Außer-Haus-Verpflegung. Seit dem 01.01.2024 beleifert EPOS Franken nun Großküchen in Mittel-, Unter- und Oberfranken.

Teilkonferenz Ernährung auf der RegioCOP 2023 in Bayreuth

Parallel zur COP28 in Dubai fand die erste Regionale Klimakonferenz für Oberfranken in Bayreuth statt. Am 5. Dezember veranstaltete der Ernährungsrat Oberfranken zusammen mit dem forum1.5 die Teilkonferenz Ernährung.

Ernährung1.5 - satt aus der Region Bayreuth

Auf dem diesjähringen Klimaschutzsymposium von Stadt und Landkreis diskutierten wir mit Akteur:innen aus der Region Bayreuth, wie wir das Projekt Ernährung1.5 voranbringen können. Wie können die Akteur:innen in ihren Rollen in der Region mitwirken.

Koordinator:in für den Aufbau von Bio-Wertschöpfungsketten im Ernährungsrat Oberfranken

Nach dem erfolgreichen Crowdfunding konnten wir den Antrag für die Riwert-Stelle im Ernährungsrat Oberfranken stellen. Jetzt suchen wir, unter Vorbehalt der Förderzusage, eine:n Bio-Wertschöpfungskettenmanager:in. Bewerbungsfrist ist der 6. Dezember.

Gründungsinitiative Ernährungsrat Coburg Stadt&Land stellt sich vor

Am 28. September wurde im Rahmen des GreenDeals 2023 der Stadt Coburg der "Raum der Zukunft", als zukünftiger Raum für Nachhaltigkeitsinitiativen, eröffnet. Zusätzlich gab es den Green-Deal-Markt, auf dem sich Initiativen und Projekte vorstellen konnten, die sich im Rahmen des GreenDeal gefunden haben. So auch die Gründungsinitiative für einen Ernährungsrat Coburg Stadt&Land.

Projektskizze für den Modellregionenwettbewerb "Ernährungswende in der Region" eingereicht

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) hat am 2. Juni den Modellregionenwettbewerb „Ernährungswende in der Region“ in Leben gerufen. Auch wir haben uns mit einer Vielzahl an Partner:innen aus ganz Oberfranken zusammengesetzt und eine Projektskizze entworfen und eingereicht.

Der AK Gemeinschaftsverpflegung bei der Menüfaktur

Wie arbeitet eine Großküche? Welche Beürfnisse und Heruasforderungen stehen ihr gegenüber, Insbesondere beim Thema bioregionale Lebensmittel? Diese Fragen durften wir bei einer Führung in der Menüfaktur in Kulmbach stellen.

11. Bundestreffen der Regionalbewegung in Farchant

Der Ernährungsrat Oberfranken, das forum1.5 und das bundesweite Netzwerk der Ernährungsräte auf dem 11. Bundestreffen der Regionalbewegung vom 21.-23. Juni 2023 in Farchant.

Auch dieses Jahr hat das forum1.5 wieder zum Frühjahresforum eingeladen. Unter dem Motto „Wirtschaft – nachhaltig?“ ging es um die Frage, wie Wirtschaft nachhaltig gestaltet werden kann. Auch wir vom Ernährungsrat haben 2 Workshops zum Thema nachhaltiges Wirtschaften innerhalb der Lebensmittelwertschöpfungskette veranstaltet. Einen Nachbericht finden Sie hier.

Das Netzwerk der Ernährungsräte e.V. ist gegründet!

Am 10. Und 11. März lud der Ernährungsrat Köln zur Abschlussveranstaltung des Stern-Kita-Projekts und zur Gründung des Netzwerks der Ernährungsräte ein. Auch wir haben uns deshalb auf den Weg nach Köln gemacht. Einen genaueren Bericht finden Sie hier.

Herzliches Dankeschön an alle Unterstützer:innen! Unser Crowdfunding unter dem Titel #mehrbioregionalelebensmittelfürmich! ist am 20.02. erfolgreich zuende gegangen. Dank der 100 Unterstützungen konnten wir unsere Zielsumme von 15.000€ nicht nur erreichen, sonern sogar übertreffen!

Durch das Crowdfunding wurde die Hälfte der benötigten Eigenmittel erreicht. Nun sind wir mit Stiftungen, Vereinen und Banken im Austausch, um die andere Hälfte zusammen zu tragen. Gleichzeitig arbeiten wir schon fleißig am Antrag für die Förderung des BEL. Wir werden Sie hier und über unsere Social-Media-Kanäle über weitere Neuigkeiten informieren.

Am 14.01.23 verasntalteten wir  unsere erste Jahresauftaktsfeier. Von 15-17 Uhr traffen sich Aktive und Interessierte am Ernährungsrat Oberfranken um uns Kennenzulernen, sich über aktuelle Projekte auszutauschen und neue Ideen einzubringen. Dazu gab es Waffeln aus bioregionalen Zutaten, sowie faire und bioregionale Getränke. Mehr finden Sie hier.

Du bist auf der Suche nach einem wirklich nachhaltigen Weihnachtsgeschenk? Du möchtest ein Stück Ernährungswende in Oberfranken verschenken? Dann verschenke deinen Crowdfunding-Beitrag zu Weihnachten. Wir haben passende Karten für dich, welche du einfach hier herunterladen und ausdrucken kannst. Trage den gespendeten Betrag ein und verschenke ein Stück Nachhaltigkeit zu Weihnachten. Fröhliche Weihnachten!

Die Finanzierungsphase hat begonnen! Nach unseren erfolgreichen 1. Phase können wir ab heute in die 2. Phase des Crowdfundings starten. Genauere Hintergründe zum Crowdfunding, eine Anleitung zum Spenden und laufende Updates erhaltet Ihr auf unserer Homepage, auf Facebook und Instagram!

Wir freuen uns über deine Unterstützung!

Am 14.11. fand in der Stadthalle in Fürth die Preisverleihung des Nachhaltigkeitspreises Projekt N – Hier und vor Ort! statt. Es wurden die 4 Preisträger:innen aus Bayern und baden-Württemberg, sowie der Sonderpreis Foto ausgezeichnet. Am Tag darauf fand die Bayerische Nachhaltigkeitstagung statt, auf welcher der Ernährungsrat ebenfalls mit einem Stand vertreten war. Einblicke zur Preisverleihung und Nachhaltigkeitstagungfinden Sie hier.

Die 1. Phase unseres Crowdfundings ist gestartet. Bis zum 31.10. suchen wir 100 Fans, die unser Projekt unterstützen wollen. Wenn wir diese erreicht haben, dann können wir in die 2. Phase, das Spendensammeln, übergehen. Unsere Plattform für das Crowdfunding findet Ihr hier. 

Weitere Informationen sind ebenfalls hier.

Am 06.10.2022 veranstaltete der Ernährungsrat Oberfranken in Kooperation mit dem AELF Bayreuth-Münchberg, der Heimatagentur Oberfranken und dem FiBL einen BioBitte-Vernetzungsworkshop mit dem Thema „Vom Acker bis zur Großküche: Aufbau regionaler Wertschöpfungsketten.“

Die Schwerpunkte der Veranstaltung war eine rechtssichere Ausschreibung für bio-(regionale) Lebensmittel in der Außer-Haus-Verpflegung, der Aufbau einer regionalen Logistikstruktur für bio-regionale Produkte für die Gemeinschaftsverpflegung, sowie die Beschaffungssituation in Oberfranken.

„Genuss am Fluss“, so lautete das Motto des Baunacher Genusstag, zu dem sich sich eine Delegation des Ernährungsrates Oberfranken am Sonntag, den 18.9. auf in die Dreiflüssestadt machte. Die gesamte Nachbereitung finden Sie hier.

Der Ernährungsrat Oberfranken ist jetzt auch auf Instagram, Facebook und YouTube!

Der Wettbewerb Projekt Nachhaltigkeit zeichnet herausragende Initiativen und Projekte des Wandels in Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Kommunen aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen. Der seit fünf Jahren etablierte Nachhaltigkeitspreis wird von den vier RENN (Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien) in Kooperation mit dem RNE (Rat für Nachhaltige Entwicklung) unter dem Dach des Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit verliehen.

Dieses Jahr hat auch der Ernährungsrat Oberfranken am Wettbewerb teilgenommen und hat eine der 16 Auszeichnungen für lokale Projekte gewonnen!

Genaueres erfahren sie hier.

Der Ernährungsrat Oberfranken unterstütz die Regio Challenge 2022! Um das Bewusstsein für regionale Lebensmittel zu stärken stellt die Regio Challenge die Aufgabe: Eine Woche nur Lebensmittel aus der Region kaufen und essen! Dabei sollen die Lebensmittel aus einem Umkreis einer Radtour stammen. Doch wo bekommt man diese Lebensmittel her? Das erfahren Sie hier.

Im Rahmen des Frühjahrsforum 2022 des forum1.5 veranstaltete der Ernährungsrat Oberfranken einen Workshop zum Thema „Regionale Logistik für Gemeinschaftsverpflegung in Oberfranken.“ Eingeladen waren insbesondere Verwaltungen, Träger von Gemeinschaftseinrichtungen, Landwirt:innen und Logistiker:innen. Gemeinsam arbeiteten wir an einem Logistikkonzept für bioregionale Lebensmittel in der Gemeinschaftsverpflegung in Oberfranken. Dafür waren als Experten eingeladen: Klaus Hutner von tagwerk eG, Sebastian Funk von EPOS Biopartner Süd GmbH und Daniel Neumann von Feldling. Den Nachbericht finden Sie hier.

Die offizielle Gründungsveranstaltung des Ernährungsrates Oberfranken fand am 08. Oktober 2021 in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten in Bayreuth statt. Unter der Schirmherrschaft von Bezirkstagspräsidenten Henry Schramm veranstalteten wir unsere Gründungsveranstaltung mit Redebeiträgen, Infoständen sowie kulinarischem und kulturelles Rahmenprogramm. Die Nachbereitung finden Sie hier.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt

Auf Facebook:

Auf Instagram:

Auf Youtube:

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut. Bei Rückfragen wenden Sie sich an info@ernaehrungsrat-oberfranken.de
Ihre Anmeldung zum E-Mail-Newsletter des Ernährungsrates Oberfranken war erfolgreich.

Newsletter 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über die Ernährungswende in Oberfranken auf dem Laufenden zu bleiben!

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.