Über uns

Der Ernährungsrat Oberfranken

Der Ernährungsrat Oberfranken ist ein Zusammenschluss von Akteurinnen und Akteuren der gesamten oberfränkischen Lebensmittelwertschöpfungskette: Von der Landwirtschaft, über die Verarbeitung, Lebensmittelhandwerk, Logistik und Verkauf, dem Gemeinschafts- oder Privatverbrauch bis hin zur Entsorgung. Hinzu kommen Akteure aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Wir alle wollen eine Agrar- und Ernährungswende in Oberfranken leben und voranbringen, damit unser Ernährungssystem in Oberfranken – und darüber hinaus – resilienter, zukunfsfähger, ökologischer und nachhaltiger wird.

Unsere Geschichte

Die Idee einen Ernährungsrat im Raum Bayreuth zu gründen, wurde das erste Mal 2019 im Rahmen des forum1.5 diskutiert.

Die Gründungsinitiative für einen Ernährungsrat Oberfranken entstand im Juli 2020 während des Frühjahrsforum des Forum1.5. Seitdem haben rund 40 Menschen die Entwicklung des Ernährungsrates in einzelnen Arbeitsgruppen vorangetrieben.

Der offizielle Verein Ernährungsräte Oberfranken e.V. gründete sich am 06.05.2021. Wir arbeiten im Konsent-Prinzip und wollen als eine Art „Dachvereinigung“ ein Sprachrohr für lokale Ernährungsräte und Initiativen der Ernährungs- und Agrarwendebewegung in Oberfranken sein.

Unsere offizielle Gründungsveranstaltung fand am 08.10.2021 in den landwirtschaftlichen Lehranstalten in Bayreuth unter der Schirmherrschaft von Bezirkstagspräsident Henry Schramm statt. Dort begrüßten wir unsere Gäste aus (Lokal-) Politik, Verwaltung, Landwirtschaft, Lebensmittel-handwerk, Zivilgesellschaft und Wissenschaft. Die Nachbereitung zur Veranstaltung finden sie hier.

Gründungsmitglieder des Vereins Ernährungsräte Oberfranken e.V.
Der Vorstand des ERO auf der offiziellen Gründungsveranstaltung

Unser Ziel

Unser Ziel ist es die Agrar- und Ernährungswende in Oberfranken voranzubringen. Das Ziel und unsere Rolle haben wir in unserem Selbstverständnis festgehalten: „Der Ernährungsrat Oberfranken versteht sich als Treiber, Motor und Moderator der Ernährungswende in Oberfranken.“

Wir wollen ein resilientes, gerechtes und gemeinwohlorientiertes Ernährungssystem in Oberfranken etablieren, das saisonale und regionale Lebensmittel aus fairer und ökologischer Herstellung fördert. Dazu bringen wir Akteurinnen und Akteure aus der ganzen Lebensmittelwertschöpfungskette an einen Tisch, von der Landwirtschaft über die Verarbeitung, Logistik, Lebensmittelhandwerk, Einzelhandel, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung und Verbrauch, sowie (Kommunal-) Politik, Verwaltung und Wissenschaft. Gleichzeitig bilden wir die Koordinierungsstelle für kommunale Ernährungsräte und Initiativen in Oberfranken.

Als unsere Hauptaufgaben sehen wir:

  • die Wissensgenerierung über alle Teile der Lebensmittelwertschöpfungsketten in der Region
  • die Unterstützung der Gründung von regionalen und kommunalen Ernährungsräten
  • die Vernetzung von Initiativen
  • die Initiierung und Begleitung von Projekten zum Aufbau regionaler Wertschöpfungskreisläufe
  • die Zusammenarbeit mit Kommunen bei der Entwicklung einer Ernährungsstrategie und Hinwirkung auf Änderung der Rahmenbedingungen für eine Regionalisierung und Ökologisierung des Ernährungssystems

Unsere Vorstandsgruppe

Die Vorstandsgruppe des Ernährungsrates Oberfranken möchte alle Dimensionen der Ernährungswende abdecken. Denn nur wenn alle zusammen die Ernährungswende verfolgen, können wir sie auch voranbringen. So sind Vertreter:innen aller Bereiche der Wertschöpfungskette in unserem Vorstand vertreten.

Norbert Heimbeck - Genussregion Oberfranken
Daniel Hornstein - Streuobstallianz, Solidarische Landwirtschaft Bayreuth
Julia Marx - forum1.5 Bayreuth, Hamsterbacke e.V.
Dietrich Pax - Regionalwert AG, Gärtnerhof Callenberg Coburg
Matthias Schöring - Essbare Stadt Bamberg, Transition Bamberg
Ronny Vogel - Bäckermeister
Maria Zeußel - Regionalwert AG, ehemalige Bioeinzelhändlerin

Unsere Mitglieder

Aktuell können noch keine ofiziellen Mitgliedschaften im ERO beantragt werden. Jedoch arbeiten wir daran das möglich zu machen. Sobald es Neuigkeiten diesbezüglich gibt, werden wir es über unsere Website (und Social Media des forum1.5) bekannt geben.

Interessierte und Engagierte sind jederzeit auch ohne Mitgliedschaft eingeladen Teil des Ernährungsrates zu werden. Bei Interesse an einzelnen AKs wenden Sie sich, wenn vorhanden, an die jeweilige AK E-Mailadresse. Oder Sie können sich jederzeit an unsere offizielle E-Mailadresse info@ernaehrungsrat-oberfranken.de wenden. Ihre Anfrage wird dann an den jeweiligen AK weitergeleitet.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse!